T

Betreutes Einzelwohnen

Das betreute Einzelwohnen soll psychisch erkrankten Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf die Möglichkeit geben, durch regelmäßige Unterstützung ein weitgehend selbstständiges Leben in ihrem gewohnten Umfeld führen zu können.

Zielgruppe:

Unser Angebot des betreuten Einzelwohnens richtet sich an Männer und Frauen ab dem 21. Lebensjahr, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind und in einer eigenen Wohnung leben. Menschen mit einer vordergründigen Suchtproblematik oder körperlicher Pflegebedürftigkeit können nicht betreut werden.

Betreuung:

Das Betreuungsangebot soll Betroffene beim Aufbau, dem Erhalt sowie der Verbesserung einer eigenständigen Lebensführung unterstützen und somit zur psychischen Stabilität beitragen. In der praktischen Umsetzung erhalten sie Unterstützung in Form eines wöchentlichen Hausbesuches sowie eines Telefonkontakts durch eine Sozialpädagogin bzw. einen Sozialpädagogen.

Wir bieten:

ThWG in München e.V. | Untersbergstraße 34 | 81539 München | Telefon: 089/ 69 70 288